Newsletter März 2017

Gartenkooperative
Region Liechtenstein-Werdenberg e.G.

---

Frühlingsfest und Werbeveranstaltungen

2017 wollen wir wachsen, um den neuen Gemüsetunnel zu nutzen und um zusätzliche Stellenprozente im Garten finanzieren zu können. Wir müssen darum dringend viele neue Abonnentinnen und Abonnenten gewinnen. Wir brauchen Dich: Mach bitte Werbung bei Nachbarinnen und Freunden, schwärme von den Gemüsetaschen, lade sie ein, ein Abo zu übernehmen. Und bring sie mit zu unseren Veranstaltungen. Zum Beispiel ist …

Mehr...

---

Umfrage zur Zufriedenheit mit der Gartenkooperative ist weiterhin online

Die Umfrage zur Zufriedenheit wurde erst von 23 Personen ausgefüllt, das erlaubt keine repräsentativen Aussagen. Darum haben wir die Teilnahmefrist verlängert. Wir wollen noch besser werden. Dazu brauchen wir aber Deine Meinung. Wir haben zwei Umfragen online gestellt. Bei der einen geht es um die allgemeine Zufriedenheit mit dem Gartenjahr 2016 und Verbesserungsvorschläge für 2017, diese Umfrage ist anonym. Umfrage …

Mehr...

---

Böhnli für alle: die Jobbörse ist online

Manche arbeiten zu viel, um auch noch ihre 10 Böhnli auf dem Feld abarbeiten zu können, andere haben Rückenprobleme oder ein frühkindliches Gartenarbeit-Trauma. Hier hilft die neu eingerichtete Jobbörse. Wer lieber die Abpackhalle putzt, Rezepte raussucht und pfiffige Beipackzettel gestaltet oder jeden Sonntagabend ein Erinnerungsmail an alle AbonnentInnen schreibt, kann dafür Böhnli bekommen. https://www.gartenkooperative.li/jobboerse

Mehr...

---

Karins Bericht aus dem Garten

Auf dem Feld haben wir in der ersten Märzwoche Federkohlstrünke abgeräumt und die ersten Beete mit unserer Spatenmaschine ( die "Goldoni"!) gespatet und Steckzwiebeln und Ackerbohnen gesteckt. Wegen des sehr wechselhaften und unbeständigen, oft nassen Wetters müssen die Einsätze auf dem Feld momentan etwas kurzfristig ausgeschrieben werden. Wir haben das Feld nochmal genau ausgemessen, nun legen wir schöne Mittelwege an …

Mehr...

---

Janosch berichtet aus der Betriebsgruppe: "Das Ressort Infrastruktur"

Jede Woche ernten wir rund 300 bis 400 kg Gemüse vom Feld und aus dem Tunnel. Um dies zu bewältigen, ist eine funktionierende Infrastruktur nötig. Ganz wichtig sind die Gerätschaften für die Feldarbeit, beginnend beim Pflanzen über die Pflege bis hin zum Ernten. Obwohl wir auf viel Handarbeit setzen, geht es nicht ganz ohne motorisierte Fahrzeuge. So haben wir eine …

Mehr...

---

Gelungene Generalversammlung 2017

Der Saal des Rössle in Schaan platzte am 22. Februar aus allen Nähten. Kein Wunder, die Gartenkooperative hatte zur Generalversammlung eingeladen. Die Stimmung war gut, die Genossenschafterinnen und Genossenschafter bekamen viele Informationen über das vergangene Jahr und über die Pläne im soeben angefangenen. Die Rechnung schloss trotz Tunnelbau ausgeglichen ab, Spenden sei Dank! Stephan Gstöhl hat sich entschieden, künftig noch …

Mehr...

---