Der Bereich Abpacken stellt sich vor

Seit dem Anfang der Gartenkooperative bin ich Teil der Betriebsgruppe und für das Abpacken zuständig. Im ersten Jahr leitete ich alle Einsätze in der Abpackhalle selber an. Es war eine erfüllende, lehrreiche, aber zugleich zeitintensive Aufgabe. Deshalb rief ich vor einem Jahr das Abpackteam ins Leben, um mich etwas zu entlasten. Das ermöglichte mir, Zeit zu gewinnen, die ich für die Gestaltung des grafischen Auftritts der Gartenkooperative verwenden konnte.

Das Abpackteam besteht aktuell aus sieben Mitgliedern: Anouk, Lidwien, Maria, Marlies, Ricus, Sissy und ich. Wir teilen uns alle 45 Einsätze von 2017 untereinander auf und jede/r von uns erhält pro Morgen ein Böhnli. Unser Team sorgt für den reibungslosen Ablauf und freut sich jeden Mittwoch auf die Unterstützung von 2-4 Genossenschaftern/innen.

Jede Woche, bis auf Januar-März zwei-wöchentlich, werden etwa 2-6 kg Gemüse pro Tasche eingepackt. Das sind bei der aktuellen Abozahl  144 – 432 kg Gemüse pro Woche, die wir zum allergrössten Teil selber produzieren. Das bisschen Gemüse, das wir zukaufen, hilft uns die wachstumsarme Zeit von Februar bis April zu überbrücken.

Der sich im Laufe eines Jahres wandelnde Inhalt der Gemüsetasche kann unter www.gartenkooperative.li/category/archiv/gemuese-logbiuch/ fotografisch bestaunt werden. Auch die Beipackzettel mit den Rezepten vom letzten Jahr sind dort abgelegt. Immer wieder läuft mir das Wasser im Mund zusammen, wenn ich mit unserem gemeinsam angebauten Gemüse etwas leckeres zubereiten kann, am liebsten an der frischen Luft.

Ich möchte mich jetzt schon für alle Eure kommenden Einsätze im Bereich des Abpackens bedanken, in Vorfreude auf das neue Gartenjahr.

Herzliche Grüsse,
Mimi