Chilli Star’s in der Gartenkooperative

Die Viel­falt der Gemü­se­va­ri­an­ten auch inner­halb der Gemü­se­sor­ten sind unse­ren Gärt­nern immer wie­der wich­tig und erfreu­en unse­ren Gau­men in ihrem Vari­an­ten Reich­tum. Auch das kann wie­der neue Kun­den anzie­hen. Wir haben immer wie­der Platz für neue Mit­abo­nenn­ten. Doch heu­te darf das The­ma wirk­lich die Chil­li sein.

Die Boli­vi­an Rain­bow Chil­li, ist win­zig und viel­sei­tig in den Far­ben: vio­lett, oran­ge, rot und höl­len­scharf feurig

Kus­bur­nu ist läng­lich, schmal, rot und sehr scharf.

Die Oran­ge Kir­sche ist wie der Name sagt, rund Oran­ge und sehr scharf.

Die Sarit Gat Chil­li ist läng­lich, schmal, gelb und sehr scharf.

Bekannt ist der Jala­pe­no: rot, stumpf-läng­lich, dick­wan­dig und mäs­sig scharf.

Ihr könnt sie nun selbst den schö­nen Fotos zuord­nen und zu Haus aus­pro­bie­ren, denn in den kom­men­den Wochen wer­den immer wie­der ein paar in den Taschen zu fin­den sein. Bezüg­lich der Schär­fe hat ja jeder Gau­men unter­schied­li­che Bedürf­nis­se. Sicher­lich sind sie auf jeden Fall Immun­sy­stem anregend.

Eure Betriebs­grup­pe