Endlich Regen!

Lie­be Mit­gärt­ne­rin­nen & Mitgärtner

End­lich Regen!

Nach einer gefühl­ten Ewig­keit der Trocken­heit hat es letz­te Woche nun doch etwas vom lang ersehn­ten Regen gege­ben. Das Gar­ten­team war & ist immer noch besorgt, da der Boden & unse­re Pflan­zen sehr gelit­ten haben. Unse­re Bewäs­se­rung ist nicht für so lan­ge Trocken­pe­ri­oden aus­ge­legt, da gilt es umzu­den­ken & neue Kon­zep­te der Bewäs­se­rung und der Boden­be­ar­bei­tung zu über­le­gen. In Zukunft wird es sicher ver­mehrt sol­che Wet­ter­ex­tre­me geben. Momen­tan hof­fen wir des­halb auch auf etwas vita­le­re Pflan­zen & üppi­ge­re Ern­te­men­gen. So tei­len wir uns eben die Ern­te, die unser Feld zur­zeit hervorbringt.

Erfreu­lich ist die Umge­stal­tung unse­res Sitz­plat­zes beim Bau­wa­gen unter der Feder­füh­rung von Wer­ner ali­as „Fifi“ und Edgar. Wer schon län­ger nicht mehr am Feld war, wird sich wun­dern. Um den Platz gemüt­li­cher zu gestal­ten, wur­de in den neu ange­leg­ten Obst­gar­ten gezü­gelt, ein Wei­her ange­legt, eine Was­ser­lei­tung bis zum Bau­wa­gen gegra­ben & ein Mini-Erd­kel­ler für Geträn­ke instal­liert. Es darf also gemüt­lich werden!

Doch vor dem Ver­gnü­gen gibt es beson­ders jetzt auch sehr viel am Feld zu tun. Es wäre sehr wich­tig, dass unse­re Gar­ten­ein­sät­ze gut besucht sind, da jetzt nach dem Regen die Bei­kräu­ter an allen Ecken & Enden spries­sen. Hacken, hacken, hacken ist ange­sagt, damit unser Gemü­se auch eine Chan­ce hat zu wach­sen. Zudem wird auch noch gepflanzt: die spä­te­ren Kohl­ge­wäch­se wie Feder­kohl & auch schon die Win­ter­sa­la­te ste­hen noch an.

Im Tun­nel sind wir min­de­stens auch einen Nach­mit­tag wöchent­lich mit aus­gei­zen & auf­bin­den, sowie der besten­falls täg­li­chen Kar­to­fel­kä­fer­ab­samm­lung bei den Auber­gi­nen, beschäf­tigt. Mit ver­ein­ten Kräf­ten geht vie­les leich­ter, deshalb:

bis bald auf dem Feld!

Lie­be Grüße,
das Gartenteam