Der Herbst ist da

Liebe Mitgärtnerinnen & Mitgärtner

Herbsttag

Es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.

Befiehl den letzten Früchten voll zu sein,
gib ihnen noch zwei südlichere Tage,
dränge sie zur Vollendung hin und jage
die letzte Süße in den schweren Wein.
(Rainer Maria Rilke)

 

Ja, der Herbst ist da!

Letzten Dienstagmorgen wurden wir vom ersten leichten Frost am Feld überrascht. Erst nach dem »z’Nüni» konnten wir den Salat unbeschadet für die Taschen ernten. Ganz nach Rilke lassen wir unsere letzten Gemüsesorten wie Pastinaken, Randen, Lagerkohl, Haferwurzel, … so lange als möglich am Feld.

Doch müssen wir auf der Hut sein, um sie schlussendlich ohne Schaden zu nehmen ins Winterlager zu bringen. Dazu werden wir in den nächsten Wochen gezielt zu Grossaktionen aufrufen.

Ansonsten wird es langsam ruhiger am Feld. Die ausgeschriebenen Einsätze werden deshalb von jetzt an weniger werden. Diese Woche steht noch das Stecken des Knoblauchs für die Ernte im nächsten Jahr an. Zudem werden abgeerntete Flächen gelockert & mit Gründüngung eingesät, sowie Zichorienrosetten für die Taschen im zeitigen Frühjahr vereinzelt & gepflegt. All dies bevor wir langsam aber sicher mit dem Abräumen der Sommerkulturen im Tunnel & dem Pflanzen bzw. Säen der Winterkulturen eben dort beginnen.

Bis bald auf dem Feld.

Liebe Grüsse,
das Gartenteam