Unser Gartenteam wächst

Wie bereits im Dezember-Newsletter berichtet, möchten wir die Chance nutzen, die uns der neue Gemüsetunnel bietet. Wir können damit mehr Leuten ermöglichen, bei der Gartenkooperative mitzutun. Das ermöglicht uns auch, unsere Gärtnerin Karin Huber im Garten besser zu unterstützen. Nicht nur berägt ihr Pensum neu 60 statt bisher 50 Stellenprozente, wie haben zudem eine 50%-Stelle ausgeschrieben, damit Karin die nötige Unterstützung erhält.

Unsere Wahl fiel auf Martin Reuz und Nicole Bachmann, die sich das 50%-Pensum teilen werden. Da wir aber Anfang Jahr noch nicht wussten, ob wir unsere Wachstumsziele auch erreichen werden, haben wir mit Martin und Nicole zusammen beschlossen, dass Martin im Januar mit einem 25%-Pensum anfängt. In der Hoffnung, dass der gegenwärtige Zulauf bei den Abozahlen sich so weiter entwickelt, hat die Betriebsgruppe nun entschieden, auch Nicole ab 1. Juni 2017 mit einem 25%-Pensum einzustellen.

Die Beiden, die zusammen einen neunjährigen und einen siebenjährigen Sohn haben, beschäftigen sich seit mehreren Jahren mit biologischer Landwirtschaft sowie ökologischen und neuen Formen gesellschaftlichen Zusammenlebens. Seit 2012 haben sie auch beruflich im Nebenerwerb in der biologischen Landwirtschaft Fuss fassen können. Zur gleichen Zeit gründeten sie gemeinsam mit FreundInnen die erste Foodcoop Vorarlbergs, um ihrem Bedürfnis nach Ernährungssouveränität nachzukommen und die meist verlorengegangene Beziehung zwischen ProduzentInnen und KonsumentInnen wiederherzustellen.

Herzlich willkommen, Martin und Nicole

martin-und-nicole