GV Informativ im kleinen Rahmen durchgeführt

pünkt­lich um 19 Uhr wur­de die Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung “GV” am 7. Juni in klei­nem Rah­men abge­hal­ten. Julia Mar­xer führ­te als Tages­vor­sit­zen­de als Rah­men durch den Abend. Hubert Noser führ­te die Infor­ma­tio­nen zur posi­ti­ven Jah­res­rech­nung aus, erklär­te wie es zum Gewinn kam und stell­te den Antrag einen Erneue­rungs­fond anzu­le­gen. Dann erläu­ter­te er kurz das Bud­get des schon lau­fen­den Jah­res. Zudem gab er Ein­blick in ein gera­de aktu­el­les The­ma: Ersatz­an­schaf­fung des Betriebsauto’s wegen Alters­schwä­che — das grad in die­sen Wochen sehr aktu­ell ist. Edgar Bar­get­ze erläu­ter­te aus dem Jah­res­be­richt was 2020 beson­ders war. Nico­le, Mar­tin und Alo­is gin­gen mit anschau­li­chen Bil­dern durch das Gar­ten­jahr 2020 und gaben einen Ein­blick in das schon lau­fen­de Gar­ten­jahr. Es war wie­der­um sehr infor­ma­tiv dabei zu sein und dadurch die Kom­ple­xi­tät der gan­zen Bewirt­schaf­tung der Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve, vor­al­lem aber des Gar­ten selbst immer bes­ser zu ver­ste­hen. Die Betriebs­grup­pe wur­de mit 2 zusätz­lich unter­stüt­zen­den Per­so­nen (Sigi Vransak und Mar­tin Gstöhl) wie­der gewählt. Das Pro­to­koll zur GV wird ja jeweils dann wie­der auf Home­page gela­den, damit auch jeder der nicht dabei war, nach­le­sen kann über was gespro­chen wur­de. Nach 1,5 STd. wur­de die GV im SAL been­det und ein Teil der TN ver­la­ger­te sich ins Röss­le Scha­an zum gemüt­li­chen Teil. Wir freu­en uns, schon bald am Gar­ten­fest wie­der mit Euch zusam­men zu sitzen.

Die Betriebs­grup­pe