Was macht das Ressort Personal und Genossenschafter?

Seit der GV im März 2017 füh­ren Dorit und Ricus die­ses Res­sort. Die Betriebs­grup­pe hat hier alle Auf­ga­ben zusam­men­ge­fasst, die mit Men­schen zu tun haben.

Einer­seits geht es dabei um die Ein­stel­lung und lau­fen­de Betreu­ung unse­rer Gar­ten­fach­kräf­te Karin, Mar­tin und Nico­le. Wir tun alles dafür, damit die­se tüch­ti­gen Mit­ar­bei­ter bei uns blei­ben. Neben der fai­ren Bezah­lung schau­en wir dar­auf, dass sie mit ihrer Arbeit zufrie­den sind. Wir müs­sen aber auch dar­auf ach­ten, dass Ver­trä­ge und erbrach­te Lei­stung im Ein­klang ste­hen. Bei Schief­la­gen – z.B. bei zu knapp bemes­se­nen Arbeitspen­sen – liegt es beim Res­sort Per­so­nal, Mass­nah­men zu initi­ie­ren. Das kann auch mal kon­tro­vers wer­den. Die­sen Teil des Res­sorts betreut über­wie­gend Dorit.

Ricus ist unser Ansprech­part­ner für die Genos­sen­schaf­ter. Schon seit Lan­gem betreut er die Neu­an­kömm­lin­ge, führt sie durch unse­ren Gar­ten und steht für ihre Fra­gen zur Ver­fü­gung. Dar­über hin­aus mode­riert er unser Forum. So hat Ricus sein Ohr immer am Puls der Genos­sen­schaft. Das Res­sort wirkt auch an unse­rer jähr­li­chen Umfra­ge mit, um neben per­sön­li­chen Ein­drücken einen Über­blick über Stim­mung und Wün­sche der Genos­sen­schaf­ter zu gewinnen.

Das Res­sort «Per­so­nal & Genos­sen­schaf­ter» hat auch admi­ni­stra­ti­ve Auf­ga­ben. Da ist erstens die Lohn­buch­hal­tung. Zwei­tens füh­ren wir regel­mäs­sig Ein­satz­aus­wer­tun­gen durch und erin­nern säu­mi­ge Genos­sen­schaf­ter an ihre Ein­sät­ze. Und drit­tens ver­wal­tet das Res­sort die Jobs, die die Betriebs­grup­pe neben den regu­lä­ren Ein­sät­zen gegen Böhn­li an die Abon­nen­ten vergibt.