Superfleissige Bienchen gesucht

Eine Gemüsetasche pro Woche* für 176 Std. oder 108 Std. Mitarbeit unterm Jahr.

Zur Unter­stüt­zung unse­rer Gar­ten­fach­kräf­te suchen wir noch ein «super­fleis­si­ges Bien­chen». Das ist eine Per­son, die viel mehr Arbeits­ein­sät­ze lei­stet als ande­re Genos­sen­schaf­te­rIn­nen und dafür kei­nen Betriebs­bei­trag für die Gemü­se­ta­sche zah­len muss. (Ein­zig der Anteils­schein­be­trag ist zu beglei­chen — der jedoch nach­dem Aus­tritt aus der Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve wie­der voll­stän­dig aus­be­zahlt wird.) 

Es gibt 2 Taschen­grös­sen und somit auch zwei Vari­an­ten zur Aus­wahl. Ent­we­der lei­stet man 176 Std. dann erhält man eine Gemü­se­ta­sche Grös­se “Stan­dard” oder dann lei­stet man 108 Std. und erhält eine “Sin­gle” Tasche die gut für einen 2 Per­so­nen­haus­halt ausreicht.

Dafür dass man häu­fi­ger d.h. regel­mäs­si­ger anwe­send ist, wird man auch für eine spe­zi­fi­sche Auf­ga­be durch die Gar­ten­fach­kräf­te ein­ge­ar­bei­tet, die man dann in Eigen­ver­ant­wor­tung wei­ter führt. Im Back­ground sind die Gar­ten­fach­kräf­te die Arbeits­ein­tei­ler auf dem Feld und im Tun­nel. So zum Bei­spiel gehört, der Ern­te­diens­tag, die Toma­ten­ern­te, das Ausgeizen/Aufbinden der Toma­ten, Zucchini/Gurkenernte zu so einer Tätigkeit.

Die­ses Jahr gibt es nach lang­jäh­ri­gem Ein­satz unse­res Wie­sen-Bewirt­schaf­ters Vic­tor auch da einen Wech­sel und so suchen wir eben­falls einen Mann der für die kör­per­lich schwe­re Arbeit des Mähens mit Bal­ken­mä­hers die Auf­ga­be übers Jahr über­nimmt. Die­se Auf­ga­be ist in frei­er Arbeits­ein­tei­lung zu gestal­ten — in Rück­spra­che mit den Gärt­nern, da das gemäh­te Gras als Mulchma­te­ri­al ver­wen­det wird.

Inter­es­siert? Mel­de ich unter für wei­te­re Aus­künf­te und fürs Probearbeiten.