Tunnel-Einweihungsfest: Zufriedene Gesichter und viel Dankbarkeit

Der 2. Oktober begann mit einem Arbeitseinsatz, der auch als „Tag der offenen Tür“ diente. Am Nachmittag feierten und dankten wir: Allen, die zum Gelingen dieses Jahres beigetragen haben, also unserer Gärtnerin Karin Huber und den Praktikantinnen Irina Zimmermann, Magdalena Fink und Andrea Neyer – aber auch Janosch Marquart, der eine riesige Arbeit geleistet hat, die mit der Einweihung des Tunnels noch nicht ganz abgeschlossen ist, den Stiftungen, die den Tunnelbau finanziell unterstützt haben, unserem Partnerbauern Georg Frick, der Betriebsgruppe und allen Abonnentinnen und Genossenschaftern für ihren Beitrag zu unserer gemeinsamen Sache.

Da die Betriebsgruppe mit Kochen, Feiern und Essen beschäftigt war, gibt es leider keine Fotos, auf denen man den kulinarischen Teil des Tages sehen würde. Allen, die das Fest verpasst haben, können wir hier sagen: Ihr habt wirklich etwas verpasst, auch das gemeinsame Essen und Trinken.

 

img_0436img_0403img_0412 img_0421 img_0415img_0440img_0455img_0449