Grosse Zuverlässigkeit unserer Abonnentinnen und Abonnenten

IMG_9940Die meisten Abonnentinnen und Abonnenten leisten alle ihre Einsätze, viele sogar mehr als die erforderlichen zehn Halbtage pro Jahr. Das sieht man unserem Feld auch an: Es sieht wirklich toll aus, obwohl natürlich noch mehr Arbeit vorhanden wäre. Die nächsten drei Wochen zum Beispiel wollen wir das Lagergemüse ernten. Dafür braucht es viele Leute, denn unsere Gärtnerinnen können das nicht alleine bewältigen.

Mit über 90% geleisteten Einsätzen stehen wir aber noch besser da als die meisten anderen Gartenkooperativen. Wer seine Arbeitseinsätze nicht oder nur teilweise leistet, wird von Mitgliedern der Betriebsgruppe kontaktiert. Wir finden dann Lösungen. Die Erfahrungen anderer Gartenkooperativen zeigen: Wer mit zehn Einsätzen pro Jahr überfordert ist, steigt mittelfristig aus. Das Problem von „Schmarotzern“, die nicht mitarbeiten und von der Arbeit anderer profitieren, gibt es nicht. Das Gegenteil – Leute, die mehr arbeiten, als sie müssten – gibt es hingegen schon. Und darüber freuen wir uns natürlich.