Bei 97 Abos ist vorläufig Schluss!

mtVkFU9Do1bRGz9Hr4kmMy5vLO6oVtUErezWi6RId2g,y9XntB7PAeiOatPKz3n6DW5wc_aDK5xSGGNF2pcpUd8,xPt1Jk2bKLWw19c-Pd0kkKXA6FMZIxfXY-D4uWX3quQWer neu ein Abo bei der Gartenkooperative will, muss leider vorläufig auf eine Warteliste!

Es ist ein grösseres Unterfangen, die Planung für 97 Abos zu tätigen. Und bei dieser stolzen Zahl sind wir tatsächlich angelangt. Wir können aber nicht beliebig wachsen. Wenn wir nächste Woche 20 neue Abonnentinnen und Abonnenten haben, heisst das nicht, dass wir nächste Woche auch so viel Gemüse haben. So wird beispielsweise schon im April das Wintergemüse angesät. Entsprechend müssen wir jetzt festlegen, wieviele Abos wir im neuen Jahr anbieten können.

Damit alle Beteiligten schadlos durch das Gartenjahr kommen, haben wir die Abozahl für das Jahr 2017 auf rund 110 festgelegt, als Zielvorstellung, die wir im September verifizieren müssen. Und wenn alles gut läuft, werden es ab dem Sommer 2017 sogar noch einige mehr werden. Vorerst heisst es aber, sich einen vorderen Platz auf der Warteliste für den 1. Januar 2017 zu sichern.