Wer 2017 nicht mehr dabei ist, muss jetzt kündigen

dsc06465Einen Garten dieser Grösse so zu planen, dass er Woche für Woche eine Gemüsetasche für eine bald dreistellige Zahl von Abonnentinnen und Abonnenten „liefert“, ist ein ziemlicher Aufwand, wir ziehen immer wieder den Hut vor unserer Gärtnerin Karin Huber. Allerdings brauchen wir eine Planungssicherheit, wir müssen wissen, mit wievielen Abos wir nächstes Jahr zu rechnen haben.

Wer also sein Abo 2017 nicht mehr möchte, muss dieses gemäss Vereinbarung bis Ende September kündigen. Danach und unter dem Jahr kann man nur kündigen, wenn man einen Ersatz für sein Abo bringt.

info@gartenkooperative.li