Ausserordentliche Generalversammlung: Neue Modelle sollen das Überleben sichern

Unser dies­jäh­ri­ges Betriebs­jahr ist für die Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve nicht ein­fach. Wir haben uns Anfang Jahr gros­se Zie­le gesetzt, trotz vie­ler Bemü­hun­gen sind wir aber nicht auf Abo-Zahl gekom­men, die wir für ein gärt­ne­ri­sches und finan­zi­el­les Gleich­ge­wicht brau­chen wür­den. Des­halb droht uns für 2017 ein gros­ses Defi­zit, das wir dank gross­zü­gi­ger Spen­den nur zum Teil decken kön­nen. Nach heu­ti­gem Stand wer­den per Ende Jahr wohl rund 15‘000 CHF Defi­zit übrig blei­ben.

Wir sind auf eure Mit­hil­fe ange­wie­sen

Das bedeu­tet, dass wir drin­gend neue Wege gehen müs­sen, um unse­re Genos­sen­schaft lang­fri­stig ins Gleich­ge­wicht zu brin­gen. Die Betriebs­grup­pe hat in den letz­ten Mona­ten inten­siv nach sol­chen Wegen gesucht und ist über­zeugt, dass die Koope­ra­ti­ve mit der Umset­zung der Vor­schlä­ge noch ein­mal rich­tig durch­star­ten kann. Dazu ist es not­wen­dig, dass wir jetzt alle noch ein­mal gemein­sam Gas geben. Wir sind auf euer Mit­den­ken und eure Mit­hil­fe ange­wie­sen!

Aus­ser­or­dent­li­che Gene­ral­ver­samm­lung am 12. Okto­ber

Des­halb laden wir euch zu einer aus­ser­or­dent­li­chen GV am 12. Okto­ber 2017 um 19.00 Uhr im Restau­rant Röss­le in Scha­an ein. Ziel der aus­ser­or­dent­li­chen GV ist das Beschlies­sen neu­er Abo-Model­le, sodass die Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve bes­ser auf die indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­se von uns Genos­sen­schaf­tern und neu­en Abon­nen­ten ein­ge­hen kann. Zudem möch­ten wir mit euch die Zie­le und Sze­na­ri­en für 2018 bespre­chen und mit euch gemein­sam die­sen Weg beschrei­ten. Die aus­ser­or­dent­li­che GV ist not­wen­dig, damit wir jetzt schon Mass­nah­men ergrei­fen und die neu­en Abo-Model­le ab Anfang 2018 anbie­ten kön­nen.

Die Ein­la­dung zur aus­ser­or­dent­li­chen GV mit Trak­tan­den­li­ste und Infor­ma­tio­nen zu den neu­en Abo-Model­len fin­det ihr hier.

Die Betriebs­grup­pe ist fest davon über­zeugt, dass wir mit den vor­ge­schla­ge­nen Ände­run­gen die Grund­bau­stei­ne legen kön­nen, dass wir in ein erfolg­rei­ches Jahr 2018 star­ten und die Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve lang­fri­stig auf eine sta­bi­le Grund­la­ge stel­len kön­nen.

Wir freu­en uns über eine rege Teil­nah­me von euch!

Eure Betriebs­grup­pe
Andi, Dorit, Edgar, Georg, Janosch, Karin, Mimi, Nadi­ne und Ricus

P.S. Eine offi­zi­el­le Ein­la­dung zur aus­ser­or­dent­li­chen Gene­ral­ver­samm­lung schicken wir Euch per Mail.