Gartenteam Retraite

Liebe Mitgärtnerinnen & Mitgärtner

Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de ver­sam­mel­te sich das erwei­ter­te Gar­ten­team der Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve – Karin, Mimi, Ste­phan, Mar­tin & Nico­le (Ricus war lei­der krank) plus Edgar als Gast­ge­ber – in Edgars Hüt­te im «Blüam­ler» Nähe Tuass zur «Gar­ten­team Retraite».

Ziel war die ver­gan­ge­nen Jah­re im gärt­ne­ri­schen Sin­ne Revue pas­sie­ren zu las­sen, inne­zu­hal­ten, nach­zu­spü­ren, Ener­gie­ver­lu­ste des Arbeits­all­tags zu benen­nen, Syn­er­gien und Kraft­quel­len fest­zu­hal­ten & gemein­sam Ideen für die kom­men­den Gar­ten­jah­re auszufeilen.

Dies bedeu­te­te zwei Tage inten­si­ves Mit­ein­an­der bis die Köp­fe rauch­ten! Gros­se The­men waren Infra­struk­tur­ver­bes­se­run­gen, Ein­satz­pla­nungs­op­ti­mie­rung & Kom­mu­ni­ka­ti­on. Kon­kret ging es u.a. um die End­pla­nung eines mög­li­chen Bewäs­se­rungs­sy­stems & um die Aus­ar­bei­tung einer zusätz­li­chen Mecha­ni­sie­rung um situa­tiv noch bodenscho­nen­der arbei­ten zu kön­nen. Mög­lich­kei­ten für einen war­men Auf­ent­halts­ort am Hof wur­den ange­dacht, sowie die Zusam­men­stel­lung einer Arbeits­grup­pe zur Ver­bes­se­rung der Ein­satz­pla­nung, u.v.m…

Uns wur­de wie­der ein­mal bewusst wie umfas­send & doch gut funk­tio­nie­rend die Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve eigent­lich ist. Ohne das Mit­den­ken, Anpacken, sich Ein­brin­gen & Mit­tun aller, wäre es gar nicht mög­lich ein Pro­jekt von sol­cher Grös­se auf Kurs zu halten.

Schön war es zu sehen, dass für uns alle die Idee soli­da­ri­scher Land­wirt­schaft, das bun­te Mit­ein­an­der sowie die mensch­li­che & gärt­ne­ri­sche Fül­le Motor für die täg­li­che Arbeit am Feld & für unser Enga­ge­ment ist!

In die­sem Sin­ne durf­te auch bei der «Retrai­te» zwi­schen­durch Platz für Gemüt­lich­keit & Spass kei­nes­falls feh­len. Inten­siv, pro­duk­tiv & schön war‘s!

Bis bald auf dem Feld.

Lie­be Grüsse

Das Gartenteam