Internationaler Tag des kleinbäuerlichen Widerstandes

Lie­be Mit­gärt­ne­rin­nen & Mitgärtner

Über­mor­gen ist für Bäue­rin­nen & Bau­ern welt­weit ein beson­de­rer Tag: Der „inter­na­tio­na­le Tag des klein­bäu­er­li­chen Wider­stan­des“ am 17. April steht seit 22 Jah­ren im Zei­chen der Rech­te von Klein­bäue­rin­nen und Klein­bau­ern. Obwohl sie 70% der welt­wei­ten Nah­rungs­mit­tel erzeu­gen, haben sie oft selbst nicht genug zu essen: unge­fähr die Hälf­te der welt­weit 800 Mil­lio­nen Hun­gern­den sind Klein­bäue­rin­nen und Klein­bau­ern. Ihre Lebens­grund­la­gen und Rech­te wer­den zuneh­mend durch “Moder­ni­sie­rungs­po­li­ti­ken” zum Nach­teil der länd­li­chen Bevöl­ke­rung, fort­schrei­ten­de Land­kon­zen­tra­ti­on und aus­beu­te­ri­sche Kon­zern­stra­te­gien bedroht und verletzt.

Aus­ge­hend von lang­jäh­ri­gen Mobi­li­sie­run­gen von Betrof­fe­nen hat der UN-Men­schen­rechts­rat im Jahr 2012 eine Arbeits­grup­pe gegrün­det, die die Rech­te die­ser Bevöl­ke­rungs­grup­pe in einer inter­na­tio­na­len Erklä­rung der Rech­te von Klein­bäue­rIn­nen und ande­ren Men­schen, die in länd­li­chen Regio­nen arbei­ten, fest­hal­ten soll. Die Initia­ti­ve dazu kam von der inter­na­tio­na­len Bewe­gung La Via Cam­pe­si­na (deutsch: der klein­bäu­er­li­che Weg).

Gemein­sam mit einem brei­ten zivil­ge­sell­schaft­li­chen Bünd­nis unter­stützt auch die Men­schen­rechts­or­ga­ni­sa­ti­on FIAN die geplan­te Erklä­rung. Denn Staa­ten und Wirt­schafts­un­ter­neh­men ent­zie­hen Klein­bäue­rIn­nen zuneh­mend die Lebens­grund­la­ge, was häu­fig zu Men­schen­rechts­ver­let­zun­gen führt. In die­sem Jahr soll die UN-Erklä­rung von den Ver­ein­ten Natio­nen beschlos­sen werden.

Ange­sichts die­ser Tat­sa­chen sind wir dank­bar, Teil der welt­wei­ten Bewe­gung Soli­da­ri­scher Land­wirt­schaft zu sein. Gemein­sam ver­su­chen wir in der Gar­ten­ko­ope­ra­ti­ve neue Wege in der Land­wirt­schaft auch bei uns zu gehen. Das stimmt uns hoffnungsvoll!

Bis bald auf dem Feld.
Lie­be Grüße,
das Gartenteam

Weitere Informationen

Peti­ti­on unter­zeich­nen: https://you.wemove.eu/campaigns/EU-sch%C3%BCtze-unsere-Bauern-und-Ern%C3%A4hrungssysteme

Infor­ma­tio­nen zur mit der Erklä­rung betrau­ten UN-Arbeits­grup­pe auf deren Web­sei­te: http://www.ohchr.org/EN/HRBodies/HRC/RuralAreas/Pages/WGRuralAreasIndex.aspx

Der aktu­el­le Ent­wurf der UN-Erklä­rung: http://www.ohchr.org/Documents/HRBodies/HRCouncil/WGPleasants/Session5/A_HRC_WG.15_5_2.pdf

Kurz­film zum The­ma: