Ressort Nadine

Nadine führt das Sekretariat der Gartenkooperative. Aber nicht nur. Hier ihr Bericht:

„Ich heisse Nadine Gstöhl und bin seit dem ersten Tag Genossenschafterin der Gartenkooperative. Eine meiner besten Erinnerungen aus der Anfangszeit ist diese, als ich mit meiner Schwester und Stephan  im März 2015 die ersten Zwiebeln und Knoblauchs gesteckt habe.

An der letzten GV wurde ich neu in die Betriebsgruppe gewählt. Ich mache hauptsächlich das Sekretariat. Ich finde es eine sehr schöne Aufgabe, da ich auch wenn ich nicht immer auf dem Feld bin sehr viel mit verschiedenen Genossenschaftern zu tun habe. Der erste Kontakt beginnt immer mit der Anmeldung. Manchmal passiert es dann, dass ich erst Monate später die Person auf dem Feld oder im Tunnel treffe und dann kommt das grosse Aha – Ach du bist das, mit dem ich hin und her geschrieben habe. So bekommt der Name aus den Mails schliesslich ein Gesicht und es sind jedes Mal schöne erste Begegnungen. Weiter lege ich die Accounts an, schreibe die Rechnungen, kümmere mich um die Eierabos und beantworte verschiedene Anfragen rund um die Gartenkooperative.

Seit 2016 organisiere ich jeweils die monatlichen Kindernachmittage. 6-7 Mal im Jahr sind Margreet und ich für die Kinder da. Sie dürfen im Garten mithelfen oder einfach den Tag auf dem Feld und dem nahegelegenen Spielplatz verbringen. Dieses Jahr gab es sehr viele lustige und schöne Momente. Auch im Jahr 2018 werden wir diese Nachmittage wieder anbieten.“