Verstärkung für die Gartenkooperative

IrinaIrina Zimmermann aus Scharans/Graubünden unterstützt seit dieser Woche Karin Huber auf dem Feld. Sie wird für sechs Monate ein Praktikum in einem 60%-Pensum bei der Gartenkooperative absolvieren.

„Natürliche, frische Lebensmittel sind Medizin Nummer eins für unser Wohlbefinden“ schrieb sie in ihrer Bewerbung, und dafür will sie nun konkret etwas tun. Irina ist 27 und hat in Wädenswil Umweltingenieurwesen studiert. Sie hat schon auf einem Demeter-Hof gearbeitet und Praktika in der Getreidezüchtung absolviert. Ausserdem war sie als Kälberhirtin auf der Alp und hat in Chile, Argentinien und Kuba auf Landwirtschaftsbetrieben gearbeitet.

Wer mehr über Irina wissen will, kann sich gerne für Arbeitseinsätze eintragen.

Wir heissen Irina in der Gartenkooperative herzlich willkommen!