Insektenburger: Gartenkooperative lädt zum Testessen ein

Nachträliche Mitteilung: der nachfolgende Beitrag, der im Newsletter vom 1.April 2018, erschien, war selbstverständlich ein Aprilscherz:

„Der Zeit immer einen Schritt voraus“, dies war seit Anbeginn das Motto der Gartenkooperative. Die anfänglich 60 Gemüse- und Salatsorten konnten innert nur dreier Jahre auf 90 Sorten gesteigert werden. „Doch uns auf den Lorbeeren auszuruhen ist nicht unser Ding“, sagt Nadine Gstöhl von der Betriebsgruppe. Der Konkurrenzkampf sei allerdings hart und Bio-Gemüse könne man schliesslich auch im Laden kaufen. Nach einem Defizit im letzten Jahr will die Betriebsgruppe nun alle Register ziehen, um attraktiv zu bleiben und finanziell überlebensfähig zu werden. So hat man beschlossen, in eine Mehlwürmerzucht zu investieren.

Auch Andi Götz, Gartenkooperative-Mitgründer, ist ganz begeistert: „Während unserer Kurzferien in Australien haben wir uns praktisch ausschliesslich von Insektenburgern ernährt. Die bestehen ja nur zu 30 Prozent aus Mehlwürmern, der Rest ist Reis und Gemüse, das Angebot passt also bestens zur Gartenkooperative“. Ausserdem habe eine Umfrage bei den Abonnentinnen und Abonnenten gezeigt, dass nur ein verschwindend kleiner Teil von ihnen sich vegetarisch ernährt. Darum ist die Betriebsgruppe davon überzeugt, dass das neue Angebot gut ankommen wird.

So wird es schon ab der ersten „Ernte“ im Mai jede zweite Woche zwei Mehlwürmer-Burger in jeder Standard-Tasche haben; Singles erhalten einen, Family-AbonnentInnen drei. Hergestellt werden die Burger vom Abpack-Team jeweils am Mittwochmorgen, damit ist eine optimale Frische garantiert. Die Abo-Preise werden übrigens für diese Zusatzdienstleistung erst im nächsten Jahr – moderat – ansteigen.

Probeessen heute Sonntagnachmittag auf dem Hof!

Um mögliche Skeptikerinnen und Skeptiker zu überzeugen, hat die Betriebsgruppe kurzfristig ein Probeessen auf dem Weidriethof organisiert. Als Überraschung wird ein Starkoch aus der reginalen Gastro-Szene die Burger vor Ort frisch zubereiten, mehr wollen wir noch nicht verraten. Das Probessen findet heute um 14 Uhr statt, für ein Glas Wein ist auch gesorgt. Komm vorbei und lass Dich überzeugen!